Tag Archives: Liliana Pereira

  • -

H Sarah Trading ist beim Eco-Schools Award anwesend

Tags : 

In diesem Jahr fand der Green Flags Day – Eco-Schools Award im Guimarães Multipurpose Pavilion statt, den H Sarah Trading nicht verpassen durfte. Diese Veranstaltung hat zum Ziel, die Arbeit aller anzuerkennen, die zum täglichen Leben der Schule und der Gemeinde, in der sie tätig ist, beigetragen haben. Aus der Partnerschaft mit dem Eco-Schools-Programm resultierend, vertrat H Sarah Trading die Aktivität „Gebrauchte Kleidung, nicht fertiggestellt“, die darauf abzielt, die jüngeren Schichten über die Bedeutung der Bewirtschaftung von Textilabfällen (in) zu schulen, ihre Wiederverwendung zu fördern und korrekte Überweisung für das Recycling. Der Preis begann um 9.00 Uhr mit Eco-Mostra, wo Dutzende von Partnern anwesend waren, die den Teilnehmern den ganzen Morgen über die unterschiedlichsten Aktivitäten boten. Nachdem die Band „The Olives“ die Wettbewerbspreise für das Schuljahr 2018/19 verliehen und die Flagge überreicht hatte, betrat sie die Bühne und gab ein Abschlusskonzert, das alle Besucher anfeuerte. Und da wir uns für ein Leben in einer immer nachhaltiger werdenden Welt einsetzen, hat H Sarah Trading in diesem Jahr Zeitungen und Leinensäcke wiederverwendet, um die Preise der siegreichen Schulen zu verpacken.

  


  • -

Eco-Schools 2018 Auszeichnung

Tags : 

Der Öko-Schulen-Preis 2018 fand am 4. Dezember statt. Die Stadt Pombal öffnete die Türen für mehr als 5.000 Teilnehmer am Tag der Grünen Flaggen, wo Schulen im ganzen Land für die während des Jahres entwickelten Arbeiten anerkannt wurden . Freude, Spaß und gute Laune waren die Slogans.

    


  • -

Portugal Sozialwirtschaft

Tags : 

Die Veranstaltung der portugiesischen Sozialwirtschaft im Kongresszentrum Lissabon war eine sehr bereichernde Erfahrung für den Handel mit Sarah Sarah. Neben unserer Bekanntheit hatten wir die Möglichkeit, weitere fantastische Projekte im Bereich der sozialen Verantwortung zu entdecken. Es war ein paar Tage des Wissensaustauschs, von denen wir hoffen, dass wir sie wiederholen können.

     


  • -

1. Biennale der zeitgenössischen sakralen Kunst von Braga

Tags : 

Die 1. Internationale Biennale für zeitgenössische sakrale Kunst findet vom 3. bis 3. September in Braga statt und wird von H Sarah Trading unterstützt. Die Veranstaltung, die am 16. Oktober von unserem Partnerverein Atlas Violeta Cultural Association organisiert wurde, wird vom Pio XII Museum und der Gemeinde Braga unterstützt. Für den Bürgermeister von Braga, Ricardo Rio, „ist es das Ziel, dass diese Biennale in Zukunft eine immer wichtigere Referenz wird und internationale Credits verdient, um mehr und mehr Künstler anzulocken und anzulocken.“

    


  • -

TecMeetings – Kreislaufwirtschaft und soziale Verantwortung

Tags : 

Gestern Nachmittag waren wir auf Einladung von TecMinho an der Do Minho Universität – Azurém Campus, wo das Thema Kreislaufwirtschaft und soziale Verantwortung behandelt wurde. An dieser Debatte nahmen der Moderator Pedro Norton de Matos, Mentor von GreenFest, und die Unternehmen AGERE – Wasser-, Abfall- und Abfallgesellschaft von Braga, MS und WDMI – Vertrieb von Computermaterial teil. Recycling, Reparatur und Wiederverwendung von Materialien waren die Hauptthemen, die zu einem angenehmen Gespräch führten.

  


  • -

V Ausgabe des Marktes für gute Gewohnheiten

Tags : 

Am 5. April waren wir auf dem Bom Sucesso Markt in Porto in der 5. Ausgabe der Corporate Social Responsibility, gefördert von GRACE und der Manuel António da Mota Stiftung. Unsere Anwesenheit war wie immer eine sehr bereichernde Erfahrung. Neben der Kenntnis verschiedener Praktiken der sozialen Verantwortung, die von anderen verbundenen Unternehmen, die ebenfalls daran teilnahmen, durchgeführt wurden, haben wir uns mit verschiedenen Institutionen aus verschiedenen Interventionsbereichen in Verbindung gesetzt. Wir haben unseren Partner Fundação Allamano (Missionare der Consolata de Aguas Santas) gefunden, der seit 2016 mit uns zusammenarbeitet und von Gorete Juvandes und Filipe Pereira vertreten wurde. Wir hatten auch die Gelegenheit mit Nilzete Pacheco von ALCC zusammen zu sein – Ameixoeira Criativa, die den Partner GEBALIS, vertreten durch João Paulo Marques, begleitet hat. Liebe Nilzete, sie hat uns das Creative Amber Project vorgestellt, das aus Textilabfällen Modeaccessoires macht. Sie produzieren einzigartige und exklusive Artikel unter Verwendung der verschiedensten und originellen Stanztechniken, wie die Verwendung von Obst und Gemüse.